Wer steht hinter «Hagelschutz – einfach automatisch»?

Das System «Hagelschutz – einfach automatisch» wurde im Auftrag der Kantonalen Gebäudeversicherungen von der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF gemeinsam mit SRF Meteo und der NetIT-Services GmbH entwickelt.

Beteiligte Partner

Logo der Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF

Die Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF unterstützt ihre Mitglieder bei der Prävention von Feuer- und Elementarschäden. Die VKF arbeitet im Auftrag der kantonalen Gebäudeversicherungen und legt ihren Schwerpunkt auf die Verhinderung von Personen- und Gebäudeschäden.

Logo SRF Meteo

SRF Meteo ist ein anerkannter Wetterdatenprovider und geniesst einen ausgezeichneten Ruf für präzise und professionelle meteorologische Dienstleistungen. Neben den Wettersendungen über TV und Radio bietet SRF Meteo auch kommerzielle Dienstleistungen an.

Logo der NetIT Services GmbH

Die NetIT-Services GmbH ist spezialisiert auf Softwareentwicklung und Engineering von automatisierten IT-Umgebungen sowie die Planung, Integration und Betreuung von komplexen IT-Lösungen.

Meteo-Datenbank

Für die Hagelvorhersagen greift «Hagelschutz – einfach automatisch» vollautomatisch auf aktuelle Radar- und Wetterdaten zu. An über 100'000 Standorten in der Schweiz werden alle fünf Minuten aktuelle Wetterdaten gemessen und verfügbar gemacht. Aus diesen Daten lassen sich Hagel-Vorwarnsignale ableiten, die angeben, wenn am Standort Hagelkörner mit einem minimalen Durchmesser von 1,5 cm wahrscheinlich sind.

Die Berechnung der Hagelwahrscheinlichkeit basiert auf einem Algorithmus, der aufgrund vergangener Hagelereignisse jährlich verbessert wird. Das System lernt also aufgrund der Wetterdatenbank und wird so immer treffsicherer.

«Hagelschutz - einfach automatisch»: Hagelprognose